Geschwister-Scholl-Schule Heidelberg

Raub im Schloss Heidelberg

Der verborgene Schatz der Elisabeth Stuart

Eine spannender Schülerroman aus Heidelberg: Aufgrund eines alten Tagebucheintrages, der aus dem 17. Jahrhundert stammt, erfahren Sam, Ellie, Oskar und Amelie von einem Schatz, der auf dem Heidelberger Schloss vergraben sein soll. Die vier Schülerinnen und Schüler machen sich auf die Suche nach Hinweisen und geraten in ein Abenteuer, das sie lange nicht mehr vergessen werden.

Geschrieben auf zwei Zeitebenen, wird man in die Welt der Elisabeth Stuart hineinversetzt, die zwischen 1613 und 1619 in Heidelberg lebte.

Als Frau von Friedrich V. Kurfürsten der Kurpfalz erfährt sie eine Liebe, wie es sie selten zwischen verheirateten Adligen gab.

Durch die Perspektive von Friedrich V. und Elisabeth Stuart erhält der Leser zahlreiche Eindrücke vom Schloss, der Heidelberger Altstadt sowie den Heidelberger Sagen, die an diesen Orten spielen.

 

Das Buch erscheint im September 2018!

Impressionen von Workshop, Recherche und Textarbeit

Die Fotos wurden in der Schule, auf dem Heidelberger Schloss und in der ehemaligen JVA "Fauler Pelz" von Ann-Kathrin Kasel und Benjamin Rietz gemacht.